CLUB

MARCHWITZA

Sprechtag immer donnerstags 14-18 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

Eine Gesellschaft ohne Kultur ist wie ein Garten ohne Blumen.

Front.jpg
Back.jpg
Nie wieder Rote BetePlakat1.jpg
Ein klassischer Albtraum.jpg

Achtung Beginn der Lesung am 07.05. Bereits 20 Uhr!

demnächst

Presse.jpg

Karla und Charlotte

Frauenkomödie von Claudia Kumpfe

 

Während Charlotte damit beschäftigt ist, bibbernd in der offenen Kühlschranktüre zu sitzen und Eiswasser zu trinken, um abzunehmen, hat Karla ganz andere Probleme:

Nachdem ihre Mutter sie ihr ganzes Leben unterdrückt hat, weil sie nicht ihren Vorstellungen entsprach, tendiert Karlas Selbstbewusstsein gen Null. Wenigstens sollten jetzt, nach dem Tod der Mutter, ihre finanziellen Probleme durch das Erbe gelöst sein, aber weit gefehlt. Die Mutter hat in ihrem Testament eine Bedingung gestellt: Karla, die sich – zum Ärger ihrer Mutter- als Schauspielerin völlig talentfrei erwiesen hatte, muss innerhalb eines halben Jahres theaterspielend auf einer Bühne stehen, sonst geht das Erbe an das Theater der Mutter. Lässt Karla sich des Geldes Willen auch nach dem Tod der Mutter weiter manipulieren oder findet sie eine andere Lösung?

Und was ist eigentlich mit Charlottes Schlankheitswahn?

Dauer ca. 60 min


 

Charlotte: Nicole Thelke

Karla: Stephanie Soldan

Friedrich & Wiesenhütter

„Alltagspoeten zwischen Folk, Blues und Rock“

„Das Leben ist ein Roman machen wir kein Drama draus“

 

F&W, dass sind vom Leben geschriebene Texte gepaart mit virtuoser Gitarrenmusik und einer guten Portion Comedy, ein Stück Berlin für die Ohren.Vorsicht, nicht frei von bissiger Ironie.

Gehen Sie mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus, um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten. Druckvoller Akustik Sound und trockener Humor mit „Berliner Schnauze“ begleiten das Konzerterlebnis.

 

Geerdet, ehrlich und handgemacht, zwei "Alltags Poeten“ die ihr Handwerk verstehen und ihren Weg jenseits und fernab von allen Trends und Mainstream gehen „Handmade in Köpenick“.

03.06.2022, Beginn 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr, VVK: 10€

.

Plakatfertig.jpg

Alltag im Club

Keramikwerkstatt.jpg
Kreistänze.jpg
Musicalwerkstatt.jpg